Zertifikate mit QR Code erstellen- So geht's

Einfache Anleitung zur Erstellung von Zertifikaten mit QR-Codes für Schulungen mit Virtualbadge.io

April 21, 2023
7 min
|   von
Malte Zander

Wenn Sie Zertifikate erstellen, kann die Verwendung von QR-Codes eine effektive Möglichkeit sein, um Informationen schnell und einfach zugänglich zu machen und Fälschungssicherheit zu gewährleisten.

In bestimmten Bereichen (z.B. medizinische und rechtliche Weiterbildungen) können QR Codes sogar eine verpflichtende Maßnahme für die Qualitätssicherung der Zertifikate sein.

In diesem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Virtualbadge.io Zertifikate mit QR-Codes erstellen können, die den höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen, ohne dabei viel Zeit und Geld investieren zu müssen.

Schritt 1: Erstellen Sie das Zertifikat mit Virtualbadge.io

Virtualbadge.io ist ein Online-Tool, mit dem Sie Zertifikate erstellen können, die mit QR-Codes verknüpft sind. Sie können aus verschiedenen Vorlagen wählen oder Ihre eigenen Designs hochladen. Es gibt auch verschiedene Optionen, um das Design anzupassen, wie z.B. Farben, Schriftarten und Bilder.

Um ein Zertifikat zu erstellen, müssen Sie zunächst ein kostenloses Konto bei Virtualbadge.io erstellen. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie mit der Erstellung Ihres Zertifikats beginnen. Wählen Sie eine Vorlage aus oder erstellen Sie Ihr eigenes Design, fügen Sie die erforderlichen Informationen hinzu, wie z.B. den Namen des Kurses, den Namen des Empfängers, das Datum und den Namen des Ausstellers.

Erstellung Ihres Zertifikats


Schritt 2: Erstellen Sie eine Email für den Versand Ihrer Zertifikate

Sobald Sie Ihr Zertifikat erstellt haben, müssen Sie im nächsten Schritt das E-Mail-Template anpassen, das für den Versand Ihrer Zertifikate verwendet wird. Sie haben die Möglichkeit, den Text und das Layout anzupassen und Ihr eigenes Logo hinzuzufügen. Passen Sie hier das E-Mail-Template nach Ihren Wünschen an:


Hier können Sie Ihr Email Template anpassen


Schritt 3: Laden Sie Ihre Teilnehmerliste hoch

Das Hochladen der Teilnehmerliste ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer ihr Zertifikat erhalten. Virtualbadge.io bietet eine einfache Möglichkeit, Teilnehmerdaten hochzuladen und sie mit den Zertifikaten zu verknüpfen.

Um mit dem Hochladen zu beginnen, benötigen Sie eine Excel-Datei mit den Namen und E-Mail-Adressen Ihrer Teilnehmer.

Sie können diese Datei manuell erstellen oder aus einem anderen System exportieren.Sobald Sie die Datei vorbereitet haben, können Sie sie einfach in das Tool hochladen.

Der Upload erfolgt vollständig DSGVO-konform und Ihre Daten sind bei dem deutschen Anbieter, mitsamt eines Auftragsverarbeitungsvertrag, sicher.

Nach dem Upload werden die Daten automatisch mit den Zertifikaten verknüpft. Sie können nun die Zertifikate an die Teilnehmer senden oder herunterladen.

Virtualbadge.io bietet auch die Möglichkeit, Teilnehmerdaten automatisch zu importieren, indem Sie eine Integration mit Ihrem CRM-System oder anderen Tools einrichten.

Dadurch können Sie Zeit sparen und sicherstellen, dass die Daten immer auf dem neuesten Stand sind.

Insgesamt macht das Hochladen der Teilnehmerliste den Prozess der Zertifikatserstellung viel einfacher und effizienter.

Sie müssen nicht jeden Teilnehmer manuell eingeben und können sicher sein, dass jeder sein Zertifikat erhält.

Teilnehmerdaten Upload


Schritt 4: Versenden Sie Ihre Zertifikate oder laden Sie sie herunter

Sobald Sie das Zertifikat erstellt und Ihre Teilnehmerliste hochgeladen haben, können Sie Ihre Zertifikate versenden oder herunterladen. Virtualbadge.io bietet eine einfache Möglichkeit, dies mit einem Klick zu erledigen.

Sie können wählen, ob Sie die Zertifikate einzeln an jeden Teilnehmer senden oder alle auf einmal herunterladen möchten. Wenn Sie die Zertifikate versenden möchten, können Sie dies direkt aus dem Tool heraus tun.

Alternativ können Sie die Zertifikate auch einfach herunterladen und auf andere Weise versenden, z.B. per E-Mail, auf einer Webseite oder auf Social Media. Die Zertifikate werden im PDF-Format mit einem eindeutigen QR-Code generiert, der das Zertifikat validiert und eine schnelle Überprüfung ermöglicht.

QR Code validierbare Zertifikate mit einem Klick versenden


Schritt 5 (optional): Fügen Sie die Zertifikatsvalidierung auf Ihrer Website hinzu

Die Validierung von Zertifikaten auf Ihrer Website kann viele Vorteile mit sich bringen. Sie können das Vertrauen in Ihre Bildungsinhalte stärken, die Reichweite Ihrer Webseite verbessern und positive Auswirkungen auf Ihre SEO haben.

Virtualbadge.io bietet eine einfache Möglichkeit, die Zertifikatsvalidierung auf Ihrer Website einzufügen. Dazu müssen Sie lediglich den bereitgestellten Code in Ihre Webseite einfügen. Sobald der Code eingefügt ist, können Ihre Teilnehmer ihre Zertifikate auf Ihrer Webseite validieren.

Beispiel für eine integrierte Validierungsseite nach Scan des QR Codes auf dem Zertifikat - OMR Education

Zusammenfassend bietet Virtualbadge.io eine schnelle, einfache und kostengünstige Möglichkeit, Zertifikate mit QR-Codes zu erstellen und zu versenden. Mit dem Tool können Sie Ihre Teilnehmerliste hochladen, automatisch personalisierte Zertifikate generieren und diese sicher und validierbar per E-Mail versenden oder herunterladen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Virtualbadge.io Ihnen dabei helfen kann, Ihre Zertifikatsverwaltung zu vereinfachen, laden wir Sie ein, eine kostenlose Demo zu buchen oder den kostenlosen Testzeitraum zu starten.

* Sie können die Organisations-ID in der URL finden, wenn Sie als Administrator auf Ihre LinkedIn-Unternehmensseite zugreifen.

Senden, Verwalten und Verifizieren Sie Ihre Zertifikate

Testen Sie Virtualbadge.io kostenlos und erstellen Sie digitale Zertifikate, Badges und Teilnahmebescheinigungen
einfach, sicher und schnell.

Jetzt kostenlos testen
Bist Du bereit, digitale Zertifikate auszustellen, die Vertrauen schaffen?
KOSTENLOS TESTEN
7 TAGE KOSTENLOS TESTEN
Follow us