Gestalten Sie ein Zertifikat mit Virtualbadge.io (3 Schritte zur Erstellung digitaler Zertifikate)

Wir haben diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen zu helfen, sich in unserem neuen, aktualisierten Programm zur Erstellung von Auszeichnungen zurechtzufinden und eine erfolgreiche Kampagne durchzuführen. Hier finden Sie Tipps, Ratschläge und vieles mehr.

July 14, 2021
8 min
|   von
Inês Oliveira

Was Sie von diesem Guide erwarten können:

  1. Wie man digitale Zertifikate und Auszeichnungen online ausstellt.
  2. Was ist neu an der Virtualbadge.io Software.
  3. Bewährte Verfahren zur Gestaltung einer Auszeichnung.
  4. Entwerfen einer Auszeichnung mit Virtualbadge.io Software (die 3 Schritte).

Online-Ausstellung digitaler Zertifikate und digitaler Auszeichnungen

Mit der steigenden Nachfrage nach digitalen Kursen und Veranstaltungen, die seit letztem Jahr zu spüren ist, stieg auch die Nachfrage nach digitalen Zertifikaten. Nach Prüfung der 73 Milliarden Google-Ergebnisse (oder zumindest der relevanten) haben wir festgestellt, dass die meisten Auszeichnungen derzeit das folgende Format haben:

Aktuelle Auszeichnungsdesigns laut Google

Diese folgen dem Open-Badges-Format, einem Standard, der die Autorität der Organisation, die die Auszeichnungen ausstellt, gewährleistet und sie offen und kostenlos für jeden macht, der digitale öffentliche Auszeichnungen erstellen und ausstellen möchte.

Trotz der Praktikabilität dieses Standards und der Einbeziehung in verschiedene Branchen bringt das Open-Badges-Format einige Probleme für den modernen digitalen Bereich mit sich:

  1. Gleiches Format für verschiedene Unternehmen und Branchen (wie in der Abbildung oben zu sehen).
  2. Mangelnde Differenzierung des Designs.
  3. Wenig Platz, um mehr Informationen über die Leistungen zu teilen.
  4. Keine Personalisierung für denjenigen, der die Auszeichnung verdient hat.

Angesichts der unendlich vielen Wettbewerber ist es nur recht und billig, nach einer Alleinstellungsstrategie zu suchen, die uns von ihnen abhebt. Und diese Faktoren können die Effektivität der digitalen Auszeichnungen stark beeinträchtigen oder sogar ihr Potenzial schmälern.

Um diese Probleme zu bewältigen, bietet Virtualbadge.io eine andere Lösung, die alle oben genannten Punkte erfüllt.

So sieht eine beispielhafte Auszeichnung von Virtualbagde.io aus:

Beispiel für eine digitale Auszeichnung von Virtualbadge.io

Im Vergleich zu den vorhergehenden Ausführungen können wir nun deutlich die Unterschiede feststellen:

  1. Die Auszeichnung wird mit dem Namen und dem Foto des Teilnehmers personalisiert (und sogar mit der Option für eine zusätzliche Texteingabe "Mein Mehrwert").
  2. Format und Design werden an die Präferenzen des Ausstellers angepasst.
  3. Weitere Informationen über die Leistungen des Teilnehmers können der Auszeichnung hinzugefügt werden.
  4. Ein Format, das für die sozialen Medien geeignet ist und mit dem Netzwerk des Teilnehmers geteilt werden kann.

Wir haben auch eine Lösung entwickelt, die unseren Nutzern die Möglichkeit bietet, ihre Zertifikate rund um die Uhr zu prüfen und zu validieren: unsere Validierungsseite für Zertifikate.

Validierungsseite für Zertifikate von Virtualbadge.io

Die Zertifikatsvalidierung ermöglicht es den Teilnehmern (und allen anderen), ihre Zertifikate von überall und jederzeit zu überprüfen.

Nachdem der Teilnehmer das Zertifikat erhalten hat, kann er es zu seinem LinkedIn-Profil hinzufügen und verifizieren.

Das Zertifikat wird an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst, mit der Möglichkeit, die eigene LinkedIn-ID, einen Link zu ihrer Website und eine kurze Beschreibung der Zertifizierung (welche Fähigkeiten entwickelt wurden, Ausbildungsniveau usw.) hinzuzufügen.

Mit dieser Funktion kann das Zertifikat von jedem, der es vorfindet, authentifiziert werden, was seine Glaubwürdigkeit unterstreicht und gleichzeitig die Besucherzahlen auf der Website des Ausstellers erhöht.

Das bedeutet, dass ein potenzieller Kunde, der die geteilte Auszeichnung auf LinkedIn sieht, auf die Website des Ausstellers weitergeleitet wird, was den Bekanntheitsgrad des Unternehmens erhöht.

Um mit der Ausstellung von Zertifikaten mit Virtualbadge.io zu beginnen, können Sie hier klicken und Ihren Probezeitraum starten.

Schauen wir uns nun den Einsatz der Virtualbadge.io Software an.

Was gibt es Neues bei Virtualbadge.io?

In den letzten Monaten haben wir unsere Zertifizierungssoftware um neue Funktionen erweitert, um Ihnen ein perfektes Nutzererlebnis zu bieten.

Wir möchten Ihnen unsere Vorlagengalerie für Zertifikate vorstellen!

Mit diesem neuen Update kann der Benutzer aus einer Reihe von Vorlagen auswählen, so dass er nicht mehr von Grund auf ein Design entwerfen oder erst nach einem Hintergrund suchen muss.

Frühere Funktionen, wie das Hochladen von Text und Bildern, sind weiterhin verfügbar.

Dieser Option widmen wir einen eigenen Abschnitt, in dem wir Ihnen Tipps und bewährte Methoden vermitteln.

Hier sehen Sie das neue Aussehen des Programms zur Erstellung von Auszeichnungen, insbesondere den Abschnitt "Allgemeines Layout".

Zertifikatsersteller Software von Virtualbadge.io

Diese neue Schnittstelle bietet die Möglichkeit, eine Vorlage aus unserer Vorlagengalerie auszuwählen:

Vorlagengallerie für Urkunden

Wenn Sie die Galerie öffnen, sehen Sie verschiedene Miniaturansichten, die Ihnen zeigen, wie die Vorlagen nach der Implementierung aussehen werden.

Beachten Sie, dass beim Hinzufügen der Vorlage nur der Hintergrund zum Hauptdesign hinzugefügt wird.

Diese Funktion stellt sicher, dass Sie immer noch die volle Freiheit haben, das restliche Design und die benutzerdefinierten Felder für die Auszeichnung zu bestimmen.

Wählen wir eine Vorlage aus und betrachten wir, wie sie aussieht:

Auszeichnungs-Vorlagen Design

Der Hintergrund der gewählten Vorlage wurde aus unserer Galerie hinzugefügt, und wir können nun die restlichen Felder (Formen, Bilder und Text) festlegen.

Im Wesentlichen dient dieser Hintergrund als Leitfaden für die Gestaltung der Auszeichnung und lässt Ihnen dennoch unendlich viele Möglichkeiten, das restliche Design nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Um Sie bei der Gestaltung von Auszeichnungen zu unterstützen, haben wir eine Liste mit bewährten Vorgehensweisen erstellt, die Sie im nächsten Kapitel finden.

Optimale Vorgehensweise bei der Gestaltung von Auszeichnungen

Nun, da wir die Schritte zur Erstellung Ihres Zertifikats kennen, lassen Sie uns besprechen, was einige der besten Praktiken sind, um ein erfolgreiches Design für Ihr Zertifikat mit der Virtualbadge.io Software zu erstellen.

Wir haben diesen Abschnitt in 2 Varianten unterteilt:

  1. Eine Vorlage von Grund auf neu erstellen.
  2. Mit einer unserer vorgefertigten Vorlagen beginnen.

Erstellen einer Vorlage von Grund auf

Wenn Sie Ihre eigene Vorlage erstellen, empfehlen wir Ihnen Canva, eine Designsoftware, mit der Sie verschiedene Elemente und Vorlagen auswählen und so viele Texte und Bilder hinzufügen können, wie Sie möchten.

Bei der Auswahl aus den unzähligen Canva-Vorlagen sollten Sie sich an die aktuellen Designvorgaben Ihrer Organisation erinnern (sprechen Sie mit Ihren Designern, um eine möglichst präzise Darstellung zu erzielen) und daran, was der Verwendungszweck Ihres Zertifikats ist.

Checkliste für das erstellen einer Vorlage

Wenn Sie sich mit Grafikdesign nicht auskennen, empfehlen wir Ihnen, sich an eine der vorgefertigten Vorlagen von Canva zu halten. Das macht Ihnen das Leben leichter und erspart Ihnen vor allem die Zeit, ein komplettes Zertifikatsdesign von Grund auf zu entwerfen.

Die kostenlose Version bietet Ihnen eine Vielzahl von Optionen. Navigieren Sie durch die verschiedenen Kategorien, bis Sie eine finden, die zu Ihrer Marke passt. Sie können die Elemente, die Ihnen nicht gefallen, löschen und nur den Hintergrund als Ausgangspunkt behalten.

Je nach Format deines Entwurfs bietet dir Canva verschiedene Vorlagenoptionen. Wenn Ihnen jedoch ein bestimmtes Design gefällt (die Farben, der Stil und die Elemente), können Sie Ihr Design auf dieses stützen.

Sehen wir uns ein Beispiel an:

Canva Beispielvorlage

Dies ist eine Präsentationsvorlage, aber die Farben, Formen und Schriftarten des Designs können für die Erstellung einer Zertifikatsvorlage verwendet werden. Erstellen Sie einfach ein separates benutzerdefiniertes Design auf Canva mit der von uns empfohlenen Größe (1431 x 1908 Pixel) von Grund auf und kopieren Sie dann alle Elemente, die Ihnen gefallen haben, aus der Vorlage.

Nachdem Sie sich für das Gesamtdesign entschieden haben, ist es an der Zeit, die anderen Bestandteile zu strukturieren. Bei der Gestaltung der restlichen Elemente sollten Sie darauf achten, dass Sie Platz für das Foto und den Namen der Teilnehmer, Ihr Logo und einen anderen gewünschten Text lassen.

Hier finden Sie eine Reihe von vorgefertigten Vorlagen, die Ihnen als Inspiration dienen können (Sie haben auch über die Vorlagengalerie in unserem Designer für Auszeichnungen Zugang zu diesen Vorlagen):

Virtualbadge.io vorgefertigte Vorlagen

Oben sehen wir 2 verschiedene optimale Designs: eines, bei dem das Foto und die persönlichen Daten zentriert sind, und das andere, bei dem das Foto auf der linken Seite und die persönlichen Daten auf der rechten Seite platziert sind.

Um eine einfache Anwendung zu gewährleisten, empfehlen wir die Verwendung einer dieser beiden Varianten.

Nachdem das Design fertig ist, stellen Sie sicher, dass Sie die Größe auf ein Seitenverhältnis von 3:4 (1431 x 1908 Pixel) ändern, falls Sie das nicht schon getan haben. So bleibt Ihr Entwurf an Ort und Stelle und passt perfekt auf die Leinwand unseres Designers für Zertifikate.

Da die Größenänderungsfunktion Teil des Pro-Tarifs von Canva ist, können Sie dafür den kostenlosen Dienst von Adobe nutzen.

Auswahl einer vorgefertigten Vorlage für die Erstellung von Auszeichnungen

Wenn Sie aus unserer Vorlagengalerie wählen, ist der Prozess noch einfacher. Sie können das vollständige Design mit unserer Software erstellen, indem Sie die restlichen Elemente, die Sie sich wünschen, hinzufügen.

In diesem Fall empfehlen wir, der gleichen Logik zu folgen, die wir im obigen Abschnitt beschrieben haben:

  1. Berücksichtigen Sie den markentypischen Tonfall und die allgemeinen Designvorgaben.
  2. Wählen Sie eine Vorlage, die für den Zweck Ihres Zertifikats sinnvoll ist.
  3. Entscheiden Sie sich für eine Schriftart, die mit Ihrem Unternehmen übereinstimmt.
  4. Wählen Sie eine der beiden von uns vorgeschlagenen Gestaltungsmöglichkeiten (Foto links ausrichten oder alles zentrieren).
  5. Wählen Sie Farben, die zu Ihrer Marke und der von Ihnen gewählten Vorlage passen.

Gestalten Sie ein Zertifikat mit Virtualbadge.io (die 3 Schritte zur Erstellung Ihres Zertifikats)

Um ein Zertifikat zu erstellen, haben wir einen Prozess von 3 einfachen Schritten in unserer Auszeichnungssoftware eingerichtet.

3 Schritte zur Erstellung eines Zeerifikats

Allgemeines Layout

Dies ist der erste Schritt, in dem Sie den Hintergrund Ihrer Auszeichnung auswählen und andere Elemente hinzufügen können. Dieser Schritt ist das Rückgrat Ihres Designs, daher empfehlen wir Ihnen, hier einige Zeit zu verbringen, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie unsere Ratschläge aus dem vorigen Abschnitt befolgt haben, wissen Sie jetzt, dass Sie sich für eine unserer Vorlagen entscheiden oder ein Hintergrundbild hochladen können.

Wenn Sie unsere Hilfe benötigen, können Sie auch eine Demo bei uns anmelden.

Nachdem Sie den Hintergrund eingerichtet haben, können Sie alle Bilder/Texte hinzufügen, die für alle Ihre Auszeichnungen einheitlich sein werden. Sie können auch mit einigen Formen herumspielen, die Ihr Design ergänzen werden.

In der Vorlagengalerie finden Sie unsere Vorschläge, wie Sie die zusätzlichen Elemente in Ihren Zertifikaten darstellen können.

Benutzerinformationen

Fügen Sie nun das Foto und den Benutzernamen Ihres Teilnehmers hinzu und entscheiden Sie, wo diese auf der Auszeichnung platziert werden sollen.

Ihre Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Auszeichnung zu personalisieren, indem sie ihr Foto und ihren Namen hinzufügen, wenn sie mit einem sozialen Netzwerk verbunden sind (oder das Foto selbst hochladen). Sie können jedoch selbst entscheiden, wo diese Elemente in der Auszeichnung platziert werden sollen.

Klicken Sie einfach auf "Profilbild", wie unten zu sehen, und es wird ein Foto eingeblendet, das Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie das Foto Ihrer Teilnehmer aussehen wird, wenn sie es hinzufügen. Dieses Foto wird nicht für die Auszeichnungen verwendet; es soll Ihnen nur helfen, das endgültige Design zu visualisieren.

Wenn Sie dem Fotokreis einen Schatten hinzufügen möchten, können Sie auch mit der Farbe des Schattens und dem Grad der Unschärfe spielen, den Sie bevorzugen.

Schatten Einstellungen im Virtualbadge.io Designer

Im nächsten Schritt klicken Sie auf "Benutzername" und entscheiden, wo der Name Ihrer Teilnehmer erscheinen soll. In der Abbildung oben sehen Sie, dass wir uns dafür entschieden haben, die Hauptinformationen in der Mitte und den Namen direkt unter dem Foto zu platzieren. Bei anderen Vorlagen haben Sie auch die Möglichkeit, den Namen an der Seite des Fotos hinzuzufügen.

Für beide Elemente (Foto und Name) gibt es die Schaltfläche "Ausrichten", mit der Sie die Elemente genau in der Mitte der Auszeichnung zentrieren können.

Individuelle Eingaben

Der letzte Schritt in unserer Software zur Erstellung von Auszeichnungen ist auch der beste: Fügen Sie benutzerdefinierte Eingabefelder hinzu!

Sie können Ihren Auszeichnungen mehrere Textfelder zuordnen und das Aussehen jedes einzelnen Feldes individuell gestalten.

Das bedeutet: Nicht nur der "Benutzername" wird individuell gestaltet, sondern Sie können zusätzliche Textfelder wie "Ausstellungsdatum", "vergebene Note", "Anzahl der Stunden" usw. hinzufügen und diese automatisch mit den persönlichen Daten Ihrer Empfänger füllen.

Auszeichnungserstellung - Individuelle Felder hinzufügen

Nächste Schritte

Da Sie nun wissen, wie unsere Software zur Erstellung von Auszeichnungen funktioniert, können Sie mehr über die Optionen zum Teilen erfahren und wie es für Sie und Ihre Teilnehmer funktioniert.

Wir haben einen Artikel erstellt, der Ihnen zeigt, wie diese Erfahrung aussehen wird und was Sie von ihr erwarten können.

Wenn Sie unsere Software ausprobieren möchten, klicken Sie hier und melden Sie sich noch heute kostenlos an!

Lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen gefällt!

* Sie können die Organisations-ID in der URL finden, wenn Sie als Administrator auf Ihre LinkedIn-Unternehmensseite zugreifen.

Sende, Verwalte und Verifiziere Zertifikate

Nutzen Sie Virtualbadge.io, um einfach digitale Zertifikate und Urkunden zu erstellen.

Kostenlos starten
Bist Du bereit, digitale Zertifikate auszustellen, die Vertrauen schaffen?
KOSTENLOS TESTEN
7 TAGE KOSTENLOS TESTEN
ImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzbestimmungen